wer sich nicht freut, wird erschossen

 

neu:


José Eduardo Agualusa:
Eine allgemeine Theorie des Vergessens.
C.H. Beck, München, Juli 2017
ISBN 978-3-406-71340-8


neu:


Luiz Ruffato:
Teilansicht der Nacht.
Vorläufige Hölle III
Assoziation A, Berlin/Hamburg 2017


Rui Zink:
Die Installation der Angst
Weidle Verlag, 2016
ISBN 978-3-938803-80-6

oder als ebook:
CulturBooks, 2016
ISBN 978-3-95988-039-8

André Sant'Anna
Amor

edition tempo, 2015

Luiz Ruffato:
Ich war in Lissabon und dachte an dich
Assoziation A, August 2015
ISBN 978-3-86241-444-4

José Eduardo Agualusa:
Das Lachen des Geckos (Neuauflage)
ISBN 978-3-940666-04-8

Ondjaki: Die Durchsichtigen
Afrika Wunderhorn
ISBN 978-3-88423-494-5


Manuel Jorge Marmelo:
Eine tausendmal wiederholte Lüge.
A1-Verlag
ISBN: 978-3-94066-663-5

übersetzungen

José Eduardo Agualusa:
Eine allgemeine Theorie des Vergessens
C.H. Beck, München 2017

ISBN 978-3-406-71340-8

 


Luiz Ruffato:
Teilansicht der Nacht.
Vorläufige Hölle III
Assoziation A, Berlin/Hamburg 2017



Rui Zink: Die Installation der Angst
Weidle Verlag, Bonn 2016
ISBN: 978-3-938803-80-6


Wer Augen hat, der sehe
Theaterstück nach »Es waren viele Pferde« von Luiz Ruffato.
Zuckerhut Theaterverlag, München 2015


André Sant'Anna
Amor. Liebe
aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
Edition tempo, Berlin 2015


Luiz Ruffato:
Ich war in Lissabon und dachte an dich.
Assoziation A, August 2015

Mit »Ich war in Lissabon und dachte an dich« ist Luiz Ruffato ein großartiger Schelmenroman zum Thema Migration nach Europa gelungen: Temperamentvoll, einfühlsam und bei allem Ernst des Themas – höchst vergnüglich.
Wera Reusch, WDR 3 (08.09.15) 




Manuel Jorge Marmelo:
Eine tausendmal wiederholte Lüge

A1 Verlag 2015



Ondjaki:
Die Durchsichtigen

Verlag Das Wunderhorn 2015



Eliane Brum: 
Raimundo und der Ball. Erzählung
(aus der Anthologie: Der schwarze Sohn Gottes; hrsg. von Luiz Ruffato. Assoziation A, 2013)
ebook
CulturBooks 2014

… erzählt von den vielen kleinen Verführungen der Zivilisation, die sich schleichend im Paradies einnisten und irreversible Schäden anrichten.
Andrea Breuer auf danares.mag

… eine der stärksten Erzählungen des Bandes
Der Tödliche Pass


Fernando Molica:
Schwarz, meine Liebe
.
Kriminalroman
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler
Edition diá
ISBN epub: 9-783-86034-539-9 | ISBN mobi: 9-783-86034-639-6


Luiz Ruffato:
Feindliche Welt.
Vorläufige Hölle, Bd. 2
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
192 Seiten. Assoziation A
ISBN 978-3-86241-430-7



Michel Laub: 
Tagebuch eines Sturzes. (Diário da Queda)
Übersetzt von Michael Kegler
Klett-Cotta, August 2013



Moacyr Scliar: 
Kafkas Leoparden.
(Os leopardos de Kafka)
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler.
Lilienfeld Verlag, August 2013



João Paulo Cuenca: 
Mastroianni. Ein Tag
.
(O Dia Mastroianni). Übers.: Michael Kegler
A1-Verlag, August 2013

Als Buck Mulligan zu Beginn des Ulysses das Geschützlager des Martello Tower ersteigt, weht eine milde Morgenluft. Zu dieser Tageszeit liegt Tomás, Protagonist in Cuencas Roman Mastroianni. Ein Tag noch im Bett. Nach seinem Weckruf um 10:32 Uhr folgt die Schilderung eines einzigen Tages in einer Großstadt, in einem Roman mit 18 Episoden.
danares.mag



Luiz Ruffato:
Mama, es geht mir gut. Vorläufige Hölle, Band 1.
Assoziation A, Berlin/Hamburg 2013


Luiz Ruffato (Hrsg.)
Der schwarze Sohn Gottes. 16 Fußballgeschichten aus Brasilien.
Übersetzt von Kirsten Brandt, Anne Essel, Marianne Gareis, Markus Hediger, Maria Hummitzsch, Wanda Jakob und Michael Kegler.
Assoziation A, 2013


Klester Cavalcanti: Der Pistoleiro.

Die wahre Geschichte eines Auftragsmörders.
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Wanda Jakob und Michael Kegler.
Transit Verlag, März 2013


LICHTUNGEN 133: 
Neue Lyrik aus Portugal, neue Prosa aus Brasilien

 

Casimiro de Brito, Manuel Gusmão, Ana Luísa Amaral, Luís Miguel Nava, Rui Pires Cabral, Daniel Augusto da Cunha Faria, Jaime Rocha, Ricardo Gil Soeiro, André Sant'Anna und Rafael Sperling in der Übersetzung von Michael Kegler. Carola Saavedra und Andréa del Fuego in der Übersetzung von Wanda Jakob.

www.lichtungen.at



Luiz Ruffato: 
Es waren viele Pferde.
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler.
Assoziation A, Hamburg und Berlin


João Paulo Cuenca
Das einzig glückliche Ende einer Liebesgeschichte ist ein Unfall
(O único final feliz para uma estória de amor é um acidente)
aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler
144 Seiten, A1 Verlag, München 2012
ISBN 978-3-940666-31-4


josé eduardo agualusa: barroco tropical
José Eduardo Agualusa
Barroco tropical
(Barroco tropical)
aus dem angolanischen Portugiesisch von Michael Kegler
336 Seiten, A1-Verlag, München 2011
ISBN 978-3-940666-19-2


José Eduardo Agualusa:
Die Frauen meines Vaters (As mulheres do meu pai)
aus dem angolanischen Portugiesisch von Michael Kegler
384 Seiten, A1-Verlag, München 2010
ISBN 978-3-940666-10-9



hotel ver mar. Gedichte aus Angola, Brasilien, Galicien, Guinea-Bissau, Mosambik, Portugal und São Tomé e Príncipe.
Herausgegeben und übersetzt von Michael Kegler
TFM - Verlag Teo Ferrer de Mesquita, Frankfurt 2009
ISBN 978-3-939455-02-8



Gonçalo M. Tavares
Wasser, Hund, Pferd, Kopf
aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
Verlag Der Apfel, Wien 2008
ISBN 978-3-85450-277-7



José Eduardo Agualusa

Das Lachen des Geckos
184 Seiten, gebunden
A1-Verlag, München 2008
ISBN 978-3-940666-04-8



Manuela Costa Ribeiro
Cego do Maio
Der Schutzengel der Seeleute

aus dem portugiesischen von Michael Kegler
TFM-Verlag, Frankfurt 2007
ISBN 978-3-939455-01-1



Fernando Molica:

Krieg in Mirandão
übers. von Michael Kegler
Edition Nautilus, Hamburg 2006



Anpfiff aus Brasilien
Herausgegeben von Flávio Moreira da Costa
übersetzt von Beatrix Heilmann, Michael Kegler, Ray-Güde Mertin, Karin von Schweder-Schreiner, Nicolai von Schweder-Schreiner, Henning Sohlmann und Claudia Stein
TFM-Verlag, Frankfurt am Main 2006



Pedro Rosa Mendes / Wolf Böwig:

Schwarz Licht - Passagen durch Westafrika
übers. von Barbara Mesquita und Michael Kegler
Brandes und Apsel, Frankfurt 2006
in Zusammenarbeit mit medico international



Paulina Chiziane:

Das siebte Gelöbnis (O Sétimo Juramento)
übers. von Michael Kegler.
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt 2003



Manuel Tiago
(Álvaro Cunhal)
Das Haus von Eulália (A Casa de Eulália)
Neue Impulse Verlag, Essen 2002



Paulina Chiziane:

Liebeslied an den Wind (Balada de Amor ao Vento)
übers. von Claudia Stein und Michael Kegler
Brandes und Apsel, Frankfurt 2001



Manuel Tiago:

Fünf Tage, fünf Nächte (Cinco Dias, cinco Noites)
übers. von Michael Kegler
TFM, Frankfurt 1999



Ray-Güde Mertin (Hrsg.)
Kurz vor Mitternacht.
Sechs Variationen über ein Thema von Machado de Assis.
übers. von Christina Briem, Katja Gußmann, Michael Kegler, Joachim Kunze, Ursula Moser-Rasetti, Katharina Pfützner und Astrid Schüler.
Insel Taschenbuch, Frankfurt 1994
ISBN 3-458-33354-1



Felipe Tadeu

Insekten / Certos Insetos. Gedichte
übers. von Michael Kegler
Karin Fischer Verlag, Aachen 1994



M. Margarida Pereira-Müller:
O Macaquinho do Narizito Branco / Das Äffchen mit der weißen Nase. Tiergeschichten aus Angola, Brasilien, Cabo Verde, Guinea-Bissau, Moçambique, Portugal, São Tomé e Príncipe und Ost-Timor. Zweisprachig: Portugiesisch / Deutsch. übers. von Michael Kegler
TFM, Frankfurt 1993.


-

michael kegler
sternstrasse 2
d-65719 hofheim

tel. / fax:
+49 [0] 6192-36932

mkegler [ät] gmx.de

diese seite
wurde schon
1756611
mal angeschaut.

sitemap
druckversion
...

Michael Kegler
ist nicht bei Facebook
,
sondern hier:



barkas.de

 

Powered by CMSimple